Bei aristanet kommen Frauen zusammen, die gemeinsam etwas unternehmen. Manche von uns sind selbstständig oder freiberuflich tätig, manche sind angestellt. Wir treffen uns regelmäßig zum Netzwerken sowie zu verschiedensten Kultur- und Freizeitaktivitäten und organisieren Veranstaltungen und Benefizprojekte, bei denen Spaß und Freude am Tun nicht zu kurz kommen dürfen.

 

Mehr über aristanet e.V. und wo wir zu treffen sind, erfahrt ihr hier und unter unsere Aktivitäten.

Besucht uns auch auf Facebook und Instagram.

 

Benefiz-Kunstkalender bringt 10.000 Euro fürs Frauenhaus Wächtersbach

Schirmherrin Susanne Simmler dankt Verein aristanet und allen Beteiligten für Umsetzung „einer großartigen Idee“

Mit kleinen Dingen Großes erreichen – das ist uns mit dem erstmals aufgelegten Benefiz-Kunstkalender 2022 gelungen!

Gerade einmal 16x12 cm misst die Schachtel, in der die 12 Kalenderblätter liegen. Diese für einen Kalender eher kleine Größe, die Tatsache, dass die Verpackung zugleich als pfiffiger Aufsteller dient und natürlich die ansprechende Optik sind wohl der Grund, dass die 1.000 Exemplare so erfolgreich an die Frau und auch an den Mann gebracht wurden. „Wir haben sehr gut verkauft und konnten jetzt – auch dank zusätzlicher Spenden – 10.000 Euro auf das Konto des Vereins Frauen helfen Frauen e.V. Wächtersbach überweisen“!

 

Im Beisein der Ersten Kreisbeigeordneten Susanne Simmler, Schirmherrin des Kalender-Projekts, Grit Ciani, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte im MKK, sowie der Sponsoren Horst Wanik (Kreissparkasse Gelnhausen), Oliver Habekost (Kreiswerke Main-Kinzig), Wido Wagner (Stadtwerke Gelnhausen) und Marcus Brandes (Agentur brandesmedia) nahmen Brigitte Machnitzke und Lea Kircher vom Frauenhaus Wächtersbach am 10. März 2022 den symbolischen Scheck entgegen.

Ein dickes Dankeschön an unsere Sponsoren, die dies ermöglichten!

Ein weiteres, dickes Dankeschön!

Wir danken der Schirmherrin des Kalenderprojekts, Susanne Simmler, Erste Kreisbeigeordnete des Main-Kinzig Kreises, und dessen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten Grit Ciani für die Begleitung und Unterstützung. Außerdem danken wir allen, die uns beim Verkaufen unterstützt haben sowie allen Menschen, die durch den Kauf des Kalenders ihren Beitrag geleistet haben, Gewalt gegen Frauen und Mädchen entgegenzuwirken.

aristanet e.V. - Netzwerk für Frauen im Main-Kinzig-Kreis

aristanet e.V. ist als gemeinnützig anerkannt.

Wer eines unserer Projekte mit einer Spende unterstützen möchte, ist stets willkommen und erhält eine Spendenbescheinigung.

Sparkasse Hanau
Kontonummer: 71605
BLZ:   50650023
IBAN: DE56 5065 0023 0000 0716 05
BIC: HELADEF1HAN

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© aristanet e.V.